Sehr erfolgreiche Regionalförderung in Südbaden – regionale Preisverleihung in Waldkirch

Die regionale Förderung der Gisela und Erwin Sick Stiftung in Südbaden war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg! Die Übernahme der Teilnahmegebühren im gesamten Regierungsbezirk Freiburg brachte erneut eine Rekordteilnahme: in drei Jahren stieg die Teilnahmezahl von etwa 1.200 auf 7.068 Schüler*innen an. Klassen aus 165 Schulen beteiligten sich in der Region am Klassenspiel. Vor Einführung der Regionalförderung  spielten im Jahr 2016 lediglich 42 Schulen mit.

Die starke Wirkung der Förderung sieht man auch im Erfolg der teilnehmenden Schüler*innen, Klassen und Schulen: Erstmals belegten zwei Klassen aus der Region im gesamten Wettbewerb die Plätze 2 und 3 der Jahrgangsstufe 4. Die Beste Schule in freier Trägerschaft ist das Montesori-Zentrum Angell in Freiburg. Viele weitere Klassen und Schulen waren im gesamten Wettbewerb unter den TOP 10 und TOP 20 zu finden. Dazu gewann Leni Kaiser aus Sulzburg im Einzelspiel den Hauptpreis im Kalender 4-6.

Am 14. Februar wurden die besten Klassen und Schulen im Regierungsbezirk Freiburg geehrt. Dafür richtete die Gisela und Erwin Sick Stiftung eine regionale Preisverleihung in Waldkirch aus. Viele schöne Fotos und einen Bericht gibt es auf der Webseite der Sitftung...

Ernst-Leitz-Schule_Sulzburg_Leni-Kaiser_1.-Hauptpreis-im-Einzelspiel-Jahr.jpg Preisverleihung-Mathe-im-Advent-2019_12-2.jpg Gruppenfoto_Freiburg.jpg

19. Februar 2020

Alle Neuigkeiten

  • Zum Weiterdenken
    und Verschenken

    Mathewichtelband 1
    Mathewichtelband 2
  • „Mathe im Advent“
    Wichtel-Fanshop

    Wichtel-Fanshop

Neuigkeiten

Preise für „Mathe im Mai“ sind verteilt
mehr lesen...

„Mathe im Mai“ – Die neue Mathe-Challenge startet!
mehr lesen...

Alle Preise für „Mathe im April“ wurden vergeben, „Mathe im Mai“ steht vor der Tür
mehr lesen...

Förderer